MENUMENU
Suche
Mein Naturavetal
Suche auf naturavetal.de

Naturgerechte Fütterung bei erhöhtem Wurmbesatz

Wo sich das Tier in der freien Natur für eine naturgerechte Entwurmung selbst Kräuter suchen würde, um Darmprobleme zu lösen, sind unsere Haustiere auf unsere Hilfe angewiesen. Hier sollten Tierbesitzer verantwortungsbewusst handeln durch naturgerechte Fütterung bei erhöhtem Wurmbesatz, denn ganz unabhängig von den Nebenwirkungen durch chemische Parasitenmittel, gibt es die zusätzliche Problematik der Resistenzbildung. Weil Hundehalter dies vermeiden wollen und natürliche Produkte bevorzugen, werden zunehmend bei stärkerem Endoparasitenbefall, unterstützend natürliche Produkte gefüttert. Wir stellen deshalb zwei Ergänzungsfuttermittel für den Hund zur Verfügung, die sich ernährungsbedingt positiv auf das Darmmilieu auswirken und so den Hund unterstützen können, auf natürliche Weise wurmfrei zu bleiben. Durch ein wurmfeindliches Darmmilieu kann eine erneute Besiedlung vermieden werden.

Vermcurat enthält ausschließlich das bewährte Kamala-Fruchthaarpulver als naturreines Mittel zur inneren Darmpflege, wenn das Tier bereits von Würmern befallen ist. Die asiatische Pflanze Kamala Mallotus philippinensis ist ein baumförmiges, tropisches Wolfsmilchgewächs (Euphorbiaceae), von der für das feinweiche, braunrote Fruchthaarpulver das äußere Haar der Samenkapsel verwendet wird.

Kamala Fruchthaarpulver kann die Darmreinigung unterstützen, bei der Parasiten über den Kot ausgeschieden werden können und kann somit helfen, einen ernährungsbedingten, verstärkten Wurmbesatz zu vermeiden. Neben gesunder Ernährung und der quartalsmäßigen Zugabe der Kräutermischung Vermprevet® kann man den Körper stärken und seltener zu chemischen Wurmkuren greifen.

Diese Pflanzen- und Kräutermischung kann ein widerstandsfähiges Darmmilieu stabilisieren und das Tier auf diese Weise unterstützen Würmer leichter auszuscheiden. Das pflanzliche Vermprevet® kann einen positiven Einfluss auf die Darmschleimhaut ausüben – ohne die Darmflora zu schädigen.
Die naturreine Zutaten sprechen für sich: Zimt wird bereits seit Tausenden von Jahren eingesetzt. Schon im alten Ägypten war es bekannt als Magen-Darm-Beruhiger und wird überdies in der indischen Heilkunst Ayurveda wegen seiner Gesundheitsvorteile für den Verdauungsapparat geschätzt. Bei Pilzen, Bakterien und Parasiten kann es reinigende Unterstützung bieten. Ebenso gelten Walnussblätter in der traditionellen Heilkunde als bewährte Empfehlung zur Stärkung der Verdauung. Nelken sind bekannt als Unterstützung bei der Reduzierung von Keimen. Propolis und Schwarzkümmel unterstützen prophylaktisch und können die intakte Immunabwehr stärken. Ananaspulver enthält nicht nur zahlreiche Vitalstoffe, sondern auch das wichtige Verdauungsenzym Bromelain mit stoffwechselaktivierenden Eigenschaften, was den natürlichen Reinigungsprozessen bei Parasiten dienen kann.

Wesentlich in jedem Fall: Keine Wurmkur auf Verdacht!

Der Wurmbesatz des Tieres sollte zunächst durch regelmäßige Kontrollen von Kotproben geprüft werden. Bei erhöhtem Wurmbesatz kann eine Fütterung von Vermcurat® das Darmmilieu ernährungsbedingt unterstützen. Für die regelmäßige Unterstützung einer Darmflora, welche es Würmern ernährungsbedingt erschwert sich anzusiedeln, empfehlen wir die regelmäßige Fütterung von Vermprevet®.

Diesen Beitrag teilen

E-Mail
Drucken
Naturavetal Newsletter

Unser Newsletter mit wertvollen Tipps und Informationen zu Neuheiten

Melden Sie sich jetzt schnell und einfach für unseren Newsletter an! Darin informieren wir Sie über unsere Neuheiten rund um naturreines, gesundes Hundefutter und artgerechtes Katzenfutter – und geben wertvolle Tipps zur Fütterung und Haltung – für ein langes gesundes und vitales Leben für Ihren Hund und Ihre Katze.