Felins Plus Geflügel & Fisch: natürliches Trockenfutter für die Katze

Felins Plus Trockenfutter Geflügel & Fisch ist als einzigartiges Katzenfutter mit hohem Fleisch- und Fischanteil eine echte Besonderheit, da es kaltgepresst und 100% frei von synthetischen Zusatzstoffen ist. Neben den Felins Plus Menü-Rollen oder Rohfleisch-Menüs gefüttert, kann es einen Beitrag zur gesunden Verdauung leisten. In Felins Plus Geflügel & Fisch unterstützt das mit dem patentierten Naturavetal-Garverfahren hochaufgeschlossene Getreide durch wertvolle Rohfasern und Zellulose die regelmäßige Verdauung, regt die Darmperistaltik an und erschwert somit Darmverklebungen. Geflügel zeichnet sich durch gute Verwertbarkeit der Fette aus. Fisch liefert hochwertige Proteine. Grünlippmuschelpulver als essenzielle, lebensnotwendige Taurinquelle dient der natürlichen Unterstützung der Gelenke. Die Naturkraft erlesener, luftgetrockneter Obst- und Gemüsesorten liefert Vitamine und die Kieselgur bringt Mineralpower. Als wertvolle Öle sind im Futter Kokosfett und Lachsöl für gesunde Haut und glänzendes Fell enthalten. Katzenminze rundet den Geschmack des Futters ab. Bierhefe sorgt zudem für glänzendes Fell, und Meeresalgenkalk spendiert naturbelassenes Calcium.

Felins Plus Geflügel & Fisch ist die optimale Ergänzung zu BARF oder zu den Felins Plus Menü-Rollen. Ideal ist dabei die prozentuale Gabe von 80% fleischhaltigem Feuchtfutter und 20% Trockenfutter, damit das Wüstentier Katze immer ausreichend mit Flüssigkeit versorgt ist.

In diesem Zusammenhang ist gut zu wissen, dass eine Katze nicht länger als zwei Tage ohne Wasser auskommt. Deshalb sollten Sie dafür Sorge tragen, Ihrem Stubentiger immer ausreichend frisches Wasser zur Verfügung zu stellen, um Blasen- und Nierenproblemen vorzubeugen. Felins Plus Geflügel & Fisch lässt sich sehr gut auch als naturreines Leckerchen und als spezielle Belohnung einsetzen.

Im Shop ansehen

Fütterungsempfehlung

Felins Plus Geflügel & Fisch ist die optimale Ergänzung zu BARF oder zu den Felins Plus Menü-Rollen. Ideal ist dabei die prozentuale Gabe von 80% fleischhaltigem Feuchtfutter und 20% Trockenfutter, damit das Wüstentier Katze immer ausreichend mit Flüssigkeit versorgt ist. In diesem Zusammenhang ist es sehr gut zu wissen, dass eine Katze nicht länger als zwei Tage ohne Wasser auskommt. Weil zwei Drittel ihres Körpers aus Wasser bestehen, ist es umso wichtiger, ihr hauptsächlich Feuchtfutter als Nahrung anzubieten.