Canis Plus Kaninchen – naturgemäße Kost für den tierischen Beutemacher

Canis Plus Kaninchen ist Premiumfutter für sensible Hunde oder Allergiker und die reinste Gaumenfreude für vierbeinige Gourmets. Seine exklusive Rezeptur enthält mageres Kaninchenfleisch als Proteinquelle für Carnivoren und ist für magen-darm-sensible Hunde geeignet.

Glutenfreier Buchweizen mit Nährstoffen sowie essenziellen Aminosäuren gilt als leberprotektiv und reguliert Cholesterin- und Blutzuckerspiegel. Rutin sowie Mädesüßkraut können die Mikrozirkulation des Blutes positiv beeinflussen. Johannisbrot tut der Darmflora gut. Kokosfett kann Wurmbefall entgegenwirken. Bierhefe sorgt als bewährtes Naturheilmittel für schönes Fell und gesunde Haut. Karotten sind ein hypoallergenes Gemüse mit vielen Vitaminen, Eisen, Magnesium, Kalzium und effektiv für intakte Darmschleimhaut. Bananen haben 10 Vitamine, besonders B 6, 18, viel Kalium, Magnesium, Zink, Kalzium, dazu Pantothensäure, Folsäure, Frucht-/Traubenzucker und das Glückshormon Serotonin. Seealgen besitzen u.a. zahlreiche Spurenelemente, wertvolles Jod, Carotinoide und fördern die Pigmentierung.

Kalk aus Meeresalgen ist ein 100% naturreiner Calciumversorger, reich an sekundären Pflanzenstoffen und wichtig für den Knochenaufbau. Kieselgur beugt Störungen des Haarkleides vor, erhöht die Widerstandsfähigkeit der Haut, stärkt Zähne, Knochen und Krallen. Ackerschachtelhalm besitzt bindegewebsstärkende Kieselsäure und ist günstig für die Harnwegsfunktion.

Im Shop ansehen

Heidelbeeren sind echte Gesundheits-Früchtchen mit Vitamin C, Mangan und antioxidativem Potenzial gegen freie Radikale. Hauhechelwurzel unterstützt die Harnwegsfunktion, fördert Leber und Nieren.

Vitamin C-reiche Cranberries und Malvenblätter können die Abwehr unerwünschter Bakterien unterstützen. Birkenblätter sind wohltuend für Blase und Nieren. Eichenrinde schützt Magen und Darm. Buchweizenkeimlinge sind reich an Bioflavonoiden und Coenzym Q10, mit den Vitaminen des B-Komplexes, Magnesium, Mangan, Selen und steigern die Lebensenergie. Buchweizenkeimlinge bieten eine Fülle von Vitalstoffen. Die leichtverdauliche Mungobohne wirkt entgiftend und entschlackend. Mungobohnenkeimlinge enthalten Folsäure, Kohlenhydrate, Vitamine: A, B1, B2, Niacin, C, E, Mineralien, viel Kalium und Phosphor, Kalzium, Eisen, Magnesium.

Wenn die Fellnase Witterung von leckerem, fleischig-würzigem Geruch aufnimmt, wird schnell entdeckt, wieviel Gutes drinsteckt. Der Hund profitiert von diesem „Lebensmittel“ voller naturreiner Rohstoffe – denn was die Natur uns so großzügig schenkt, dient dem tierischen Wohlbefinden.

Fütterungsempfehlung

* Die angegebenen Durchschnittswerte wurden in der Praxis ermittelt. Die für den Hund individuell optimale, entwicklungsgerechte Futterzuteilung ist abhängig von Alter, Temperament und Energieverbrauch.
* Gewicht
des Hundes in kg
Futtermenge
pro Tag
5 kg80 g
10 kg125 g
15 kg165 g
20 kg215 g
25 kg250 g
30 kg280 g
35 kg340 g
40 kg370 g
45 kg410 g
50 kg450 g
60 kg510 g
70 kg600 g